SON

Timo Scharf alias SON ist Singer/Songwriter und Instrumentalist aus Deutschland. 1981, als jüngstes von drei Kindern in einer Vorstadtgegend nahe Braunschweig geboren, findet er als unerschrockener Siebenjähriger seine Singstimme.Während er in der lokalen Rock- und Punkszene seiner Stadt debütiert, beginnt Timo mit etwa sechzehn Jahren seine eigenen Texte und Melodien zu schreiben, welche sich hauptsächlich auf persönliche und familiäre Themen konzentrierten. Ebenfalls beeinflussen Inhalte seines bisherigen Berufslebens seine handwerkliche Arbeit. Große Teile seines Erwachsenenlebens ist Timo in der Jugend- und Flüchtlingshilfe aktiv. Neben seines Engagements in der sozialen Arbeit, arbeitet er an seiner Qualifikation in systemischer Psychotherapie.
2014 beschließt er die Grenzen seiner bereits gesammelten Erfahrungen zu erweitern und bereist als Straßenkünstler vier Kontinente. Besonders Schottland spielt für den musikalischen Werdegang von SON eine tragende Rolle. Rod Jones, Gitarrist der britischen Band Idlewild, erkennt 2014 bei einem Workshop sein Talent und ist seither als sein Produzent tätig. Edinburgh dient seither nicht nur als Kulisse für SON´s Musikvideos, sondern ist vielmehr Hauptort seines künstlerischen Schaffens. Mit dieser umfassenden Erkundung ist die Musik von SON sowohl lyrisch als auch handwerklich gewachsen.

Timo´s Texte haben eine Plattform bekommen, von der aus man sprechen und gehört werden kann. 2016 veröffentlicht SON mit Nebraska seine erste EP.

Es folgen Konzerte in Deutschland, Schweden, Großbritannien und Italien. SON ist unter anderem als Support für den schwedischen Songwriter Kristoffer Bolander und auf Matze Rossi´s “Ich fange Feuer” Tour beschäftigt. Ein Jahr später ist er neben Künstlern wie Lisa Who und Judith Holofernes zu sehen. Zu seinen bisher wohl größten Erfolgen zählt sein Auftritt auf dem Iona Village Hall Music Festival auf der abgelegenen gleichnamigen schottischen Insel, auf der er sich als einziger nichtbritischer Künstler die Bühne mit: This Is the Kit, C.Duncan und SAY-Award Gewinnerin Kathryn Joseph teilt.

SONs Musik ist so wandernd und explorativ wie seine Reisen; lyrisch ist er von menschlicher Verletzbarkeit geprägt und dennoch ermöglicht die entschiedene Nachsicht seiner Lieder einen maßvollen und hoffnungsvollen Tonfall – Timo teilt seine autobiografischen Erfahrungen furchtlos mit den Zuhörern. Im Januar 2018 war SON im Studio. Sein Debütalbum erschien am 18.5.2018 via Motor Entertainment und beinhaltet elf Songs.

BOOKING

INFORMATIONEN ZUR VERANSTALTUNG

Format: dd.mm.yy
Format: dd.mm.yy

PERSÖNLICHE DATEN

Format: https://www.undercover.de

VERANSTALTUNGSORT