KLEBE

Es ist 2019. Unfertige Songideen stapeln sich im Hinterkopf der Singer-Songwriterin und Synchronsprecherin Liza Ohm. Ihre Band Liza&Kay ist nach 7 Jahren Dauerturboantrieb gerade auf Pause gestellt. Also fasst Liza den Entschluss, sich auf eigene Faust unter dem Namen klebe um diese Songideen zu kümmern.

Die Hamburgerin schließt sich in ihr Arbeitszimmer ein und es entstehen 15 Songs. Im Februar 2020 zieht sie mit dem Mischer und Produzenten Adam Basedow für 2 Wochen ins Studio Tonhotel ein, um dort die Songs aufzunehmen und hier und da zu verfeinern. Cello und Chor werden eingeladen. Album fast fertig. Nächster Schritt wäre die Veröffentlichung. Ganz gemütlich, so im Herbst.

Doch dann kommt die Corona-Pandemie und bremst das Projekt komplett aus. Die Songs verschwinden in der Schublade, aber nach den ersten Lockdown-Spaziergängen entsteht der Track „Spazieren gehen“. Schnell ist klar: Er muss veröffentlicht werden, und zwar direkt. Keine Woche nach Entstehung des Tracks bringt Liza ihn einfach selbst raus. Das Hamburger Label Chateau Lala wird auf klebe aufmerksam und nimmt Liza unter Vertrag. Die nächste Single „Es ist Frühling“ erscheint im April 2021 und bringt einiges in Bewegung: klebe gewinnt mit gerade mal zwei veröffentlichen Singles den Krach&Getöse-Preis und Olli Schulz nimmt den Song nicht nur in die “Fest & Flauschig” Fidi & Bumsi-Playlist auf, sondern lädt Liza auch gleich als Support zu seinen beiden Hamburg-Shows ein.

BOOKING

INFORMATIONEN ZUR VERANSTALTUNG






Format: dd.mm.yyyy
Format: dd.mm.yyyy





PERSÖNLICHE DATEN


Format: https://www.undercover.de





VERANSTALTUNGSORT





FERTIG? ALLE DATEN ÜBERPRÜFT?

reCAPTCHA erforderlich.